Wittwer ist fit für die Pokal-Revanche

1. Basketball-Regionalliga

Mit Citybasket Recklinghausen stellt sich am Samstag, 26. März, ein weiterer Aufstiegsaspirant in der Ballspielhalle vor. In der Saison hat der TV Werne schon zweimal gegen die Gäste verloren - das soll am Samstag anders werden.

WERNE

von Von Heinz Overmann

, 25.03.2011, 12:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trevor Wittwer ist endlich wieder fit.

Trevor Wittwer ist endlich wieder fit.

Dazu kann er mit Christoph Henke nicht richtig planen. Henke fehlt seit zwei Wochen aus beruflichen Gründen beim Training. „Wir haben uns taktisch speziell auf Recklinghausen vorbereitet, daher ist sein Fehlen schade“, so Rosic. „Wir sind klarer Außenseiter, ein Sieg wäre eine Sensation", sagt Rosic, verweist aber darauf, dass sein Team in eigener Halle zu jeder Überraschung fähig ist.

Lesen Sie jetzt