Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fabian Herbers erhält Profivertrag in den USA

Fußball: Ottensteiner macht Karriere

Einen großen Schritt in seiner Karriere hat Fabian Herbers gemacht: Der Ottensteiner hat einen Profivertrag in der Major League Soccer (MLS), der nordamerikanischen Profiliga, erhalten. Er wird in der Saison 2016 für Philadelphia Union kicken.

AHAUS

, 15.01.2016
Fabian Herbers erhält Profivertrag in den USA

Fabian Herbers (r.), hier im Trikot der SpVgg Vreden, spielt künftig für Philadelphia Union.

Beim „Draft Day“, an dem die Profiklubs nacheinander talentierte Spieler aus den College-Ligen auswählen dürfen, kam Herbers bereits als Sechster an die Reihe. Bislang hat der 22-Jährige für die Creighton University (Nebraska) gespielt und wurde zweimal in Serie zum „Big East Offensive Player of the Year“, also zum besten Offensivspieler der Saison, gewählt. In der vergangenen Spielzeit gelangen ihm 15 Treffer und 17 Vorlagen in 23 Spielen.  

Herbers spielte in seiner Jugend für den FC Ottenstein, SuS Stadtlohn, Twente Enschede und Preußen Münster, als Senior für den VfL Rhede sowie zuletzt für die SpVgg Vreden. Für den Westfalenligisten lief er auch zweimal während der Saisonpause in den USA auf. In der MLS könnten ihm in der kommenden Saison nun Duelle mit den britischen Stars Frank Lampard, Steven Gerrard oder auch dem Brasilianer Kaka bevorstehen.

„Wir alle bei der SpVgg freuen uns riesig für Fabian“, sagt sein letzter Trainer in Deutschland, Marcus Feldkamp. „Er ist ein leidenschaftlicher Fußballer und hat sich das absolut verdient.“ 

Lesen Sie jetzt