Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleiner Trost nach dem trostlosen Kick

Juniorenfußball in Stadtlohn

Ein kleiner Trost bleibt den A-Juniorenfußballern des SuS Stadtlohn nach dem eher trostlosen 0:0-Unentschieden am gestrigen, ersten nasskalten Novembersonntag gegen den SC Verl: Die Gäste aus Ostwestfalen rangieren in der Westfalenligatabelle weiterhin hinter den Stadtlohnern.

STADTLOHN

von Von Bernhard Mathmann

, 04.11.2012
Kleiner Trost nach dem trostlosen Kick

Hielt seinen Verler Gegenüber in Schach: SuS Stadtlohns Verteidiger Timo Brillert (r.).

In dem Kellerderby mit wenig spielerischen Höhepunkten sorgte der Unparteiische für den ersten "Aufreger": Nach nur sieben Minuten pfiff er einen vermeintlichen Führungstreffer von Jens Büsker für die Gastgeber wegen einer angeblichen Abseitsstellung des Torschützen zurück. Nur zwei Minuten später blieb auch Felix Wobbe bei einem Schussversuch ein Torerfolg versagt - ebenso wie Luca Ehler in der 20. Minute.

"In dieser Phase hat meine Mannschaft gehörig Druck gemacht. Allein die Belohnung in Form eines Treffers fehlte", bemerkte SuS-Trainer Hendrik Maduschka.

Nach diesen vergebenen Chancen mussten die Stadtlohner dann im zweiten Abschnitt den Gästen immer mehr Boden überlassen - zu hoch war offenbar das Tempo gewesen, das sie in der ersten Halbzeit angeschlagen hatten. So setzten die Verler die sicher agierende SuS-Abwehr mit Felix Stähle, Andre Melka, Timo Brillert und Christian Grewe zwar zunehmend unter Druck, fand aber keine Lücke zum Torschuss - mit einer Ausnahme: Nach einem Fangfehler von SuS-Keeper Niklas Kernebeck zeigte sich SC-Angreifer Maximilian Deppe viel zu überrascht über den plötzlichen Ballgewinn, als dass es das Leder über die Line hätte schieben können.

Am nächsten Sonntag spielt SuS in Rheine.

 

Westfalenliga A-Junioren 7. Spieltag SuS Stadtlohn A I - SC Verl 0:0 FC Oeding: Kernebeck, Brillert, Melka, Wüpping, Meckeler, Ehler (82. Lamche), Steverding (72. Heinenbernd), Wobbe, Stähle, Büsker (60. van den Berg), Grewe – Tore: Fehlanzeige.

Lesen Sie jetzt