Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spitzenreiter im Glück

18.11.2007

Oeding "Der Spitzenreiter hat einen glücklichen Sieg errungen - meine junge Mannschaft hat sich höchst achtbar aus der Affaire gezogen", analysierte FC Oedings Trainer Manuel Brettschneider die 1:2 (0:2)-Niederlage seiner Verbandsligafußballerinnen beim Spitzenreiter 1. FFC Recklinghausen kurz und bündig.

Die Gastgeberinnen hatten vor dem Seitenwechsel zwei Treffer vorgelegt, wobei das 2:0 in der 40 Minute vermutlich regelwidrig war, weil die Torschützin der FC-Torfrau Katja Schulten das Leder aus der Hand geschlagen haben soll.

Schulten stand nach 65 Minuten im Brennpunkt: Zunächst foulte sie eine Gegenspielerin - dann parierte sie den fälligen Strafstoß. Sandra Plate gelang der Anschlusstreffer (80.), ehe Michelle Huismann fünf Minuten später die große Möglichkeit zum 2:2-Ausgleich nicht nutzte. bml

Lesen Sie jetzt