Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vorzeichen für Sommer-Hit

Leichtathletik in Stadtlohn

STADTLOHN Die Vorzeichen stehen gut, dass sich der siebte Stadtlohner SuS-Citylauf ähnlich wie im Jahr 2007 zu einem "Sommer-Hit" entwickeln könnte: Temperaturen um 20 Grad hatten bei der fünften Citylauf-Auflage für beste Stimmung in Stadtlohns "guter Stube" gesorgt.

von Von Bernhard Mathmann

, 27.04.2010
Vorzeichen für Sommer-Hit

Beim siebten Stadtlohner Citylauf geht es wieder über das Pflaster der Innenstadt.

Am Freitag, 30 April, ist es wieder soweit: Die Leichtathleten der Region zieht es nach Stadtlohn, um dort vor dem "Tanz" noch einen "Lauf in den Mai" zu absolvieren. Die ausrichtenden Abteilungen des SuS Stadtlohn, die Triathlon- und die Laufabteilung, haben in den letzten Wochen ihre "Hausaufgaben" erledigt, damit die Leichtathleten den Lauf austragen können.

Hauptaugenmerk lag dabei auf der Streckenänderung. Die Distanzen ab 2500 Meter werden nun ausschließlich durch den Innenstadtbereich geführt. Die Strecke muss beim 5000 Meter-Lauf zwei Mal und beim 10 000 Meter-Lauf vier Mal bewältigt werden.

Das Online-Anmeldeportal ist bereits geschlossen - Anmeldungen sind aber noch am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem Start für alle Läufe möglich (außer Firmenlauf). Rund 600 Athleten haben sich bereits gemeldet. Nachmeldemöglichkeiten sowie die Ausgabe der Startunterlagen sind am Veranstaltungstag vor dem Stadtlohner Rathaus möglich.

Die jüngste Bestzeit in der Citylauf-Chronik stellte die Stadtlohnerin Carolin Nordkamp im vergangenen Jahr auf: Nach nur 18:34 Minuten hatte die Triathletin den 5000 Meter-Lauf beendet. Tim Bibow, im vergangenen Jahr 10 000 Meter-Sieger (33:59 Minuten), steht in der Liste der schnellsten 5000 Meter-Cityläufer ganz oben an: Im Jahr 2005 benötigte der Stadtlohner 16:12 Minuten.

Nach 37:51 Minuten waren die Uhren im Jahr 2008 für die Halternerin Peggy Lange nach deren 10 000-Meter-Siegerlauf gestoppt worden - neue (und aktuelle) Bestzeit. Thomas Tegelkamp, 2006 Sportstudent aus Stadtlohn, hatte die gleiche Distanz ebenfalls in Bestzeit (31:52 Minuten) absolviert.Für die Anwohner an den Strecken wird es am Veranstaltungstag zwischen 12 Uhr und 20.30 Uhr zu Beeinträchtigungen kommen. Die Veranstalter bitten die Anwohner um besondere Vorsicht während der einzelnen Läufe beziehungsweise in dem angegebenen Zeitraum. Daten und Fakten:7. Stadtlohner SuS-Citylauf 16.45 Uhr Bambinilauf über 400 Meter  17.15 Uhr: Grundschullauf über 1250 Meter für die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 1999  17.45 Uhr: Schülerlauf II über 2500 Meter für Schüler und Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 1993  17.45 Uhr: Schnupperlauf über 2500 Meter  18.15 Uhr: Jedermann- und Firmenlauf über 5000 Meter  19.00 Uhr: DLV-Straßenlauf über 10 000 Meter    Zeitnahme erfolgt mit dem „Real-Time ChampionChip“ (außer Bambinilauf); Nutzung von eigenem Chip möglich.  Bürgermeisterpokal für teilnehmerstärkste Kindergarten- bzw. Schulgruppe.  Sparkassen-Pokale, Urkunden, Medaillen und Sachpreise für die Sieger in den Läufen.

www.stadtlohner-citylauf.de

Lesen Sie jetzt