Der Lippedamm ist nur eine von mehreren guten Laufstrecken in Lünen. © Quiring-Lategahn
Laufen

Ein Experte empfiehlt: Das sind die besten Laufstrecken in Lünen

In Zeiten des Kontaktsportverbots gewinnt Laufengehen an Relevanz. Lauf-Experte Michael Petry empfiehlt, wo es in Lünen gute Laufstrecken gibt.

Der Lockdown hat das Sporttreiben deutlich erschwert. Mannschaftssport ist untersagt, höchstens zu zweit darf noch Sport gemacht werden. Eine Sportart, die auch jeder alleine machen kann, ist Laufengehen. Michael Petry ist leidenschaftlicher Läufer und gibt ein paar Tipps, wo es in Lünen gute Laufstrecken gibt.

„Meine Hausstrecke ist der Lippedamm. Vom neuen Flusspark aus gibt es mehrere Wege, die man laufen kann“, sagt Petry. Gerne läuft der Lüner auch um den Cappenberger See. „Das ist ein Rundkurs. Der ist drei Kilometer lang, wenn überhaupt.“

Die beiden Strecken sollten laut Petry im Winter aber lieber tagsüber gelaufen werden. „In Lünen gibt es nicht viele beleuchte Strecken. Die Nächste, aber da fahre ich auch nicht oft hin, ist in Dortmund um den Phoenix-See.“

Michael Petry hat sichtlich Spaß am Laufen.
Michael Petry hat sichtlich Spaß am Laufen. © Privat © Privat

In Lünen empfiehlt der 55-Jährige noch das Schloss Schwansbell in Zusammenhang mit dem Kanal und Seepark. „Das ist eine schöne Strecke.“

Aber auch im Lüner Süden gibt es empfehlenswerte Strecken. Zwischen Lünen-Süd und der Dammwiese sei eine Radstrecke eröffnet worden, die auch zum Laufen einlade.

Abschließend nennt Petry den Bereich am Colani-Ufo und den umliegenden Halden in Brambauer. Dort gibt es auch eine Radstrecke.

Über den Autor
Volontär
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt