Christoph Krziwanek (l.) und der VfB Lünen holten einen souveränen Auftaktsieg.
Christoph Krziwanek (l.) und der VfB Lünen holten einen souveränen Auftaktsieg. © Jura Weitzel
Fußball

VfB Lünen setzt Siegesserie zum Ligaauftakt fort – Routiniers glänzen gegen ETuS/DJK Schwerte

„Vorbereitungsmeister“ war A-Ligist VfB Lünen nach fünf Siegen in fünf Testspielen bereits. Nun zeigte das Team, dass es auch in der Liga gewinnen kann – dabei stachen mehrere Routiniers heraus.

Bestes Fußballwetter sieht wahrlich etwas anders aus, deshalb war es VfB-Trainer Pascal Harder nach dem Spiel gegen den Bezirksliga-Absteiger ETuS/DJK Schwerte zunächst ein Anliegen, allen Spielern, „die sich bei 35 oder 40 Grad hier auf der Platte den Allerwertesten aufgerissen haben“, einen „Riesenrespekt“ auszusprechen. Das Lob ging ihm leicht über die Lippen, denn sein Team meisterte die Hitze deutlich besser als der Gegner.

Maik Garcia Rodriguez schließt Konter erfolgreich ab

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.