Nach fünf Jahren beim Holzwickeder SC wechselte Axel Schmeing im Sommer zum Lüner SV. © Timo Janisch
Fußball-Westfalenliga

Video: Axel Schmeing denkt nach erstem Saisonsieg vor allem an den Platzverweis

Obwohl der Lüner SV gegen die SpVgg Erkenschwick einen klaren ersten Sieg einfuhr, wirkte Trainer Axel Schmeing nicht vollends glücklich. Das lag vor allem am Platzverweis, der sein Team schwächte.

Der Lüner SV hat gegen die SpVgg Erkenschwick dritten Spieltag den ersten Sieg in der Fußball-Westfalenliga 1 eingefahren. Trainer Axel Schmeing dachte auf der anschließenden Pressekonferenz vor allem an den vorausgegangenen Platzverweis eines Offensivspielers.


Über den Autor
freier Mitarbeiter
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Diese zu erkennen und aufzuschreiben, darum arbeite ich seit 2017 für Lensing Media. Darüber hinaus Handballtrainer im Jugendbereich. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite
Timo Janisch

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.