Fotovoltaik-Anlagen auf dem Dach: die Bauverein-zu-Lünen-Siedlung in Brambauer am Espelkamp. © Günther Goldstein
Wohnen

Mieterin sauer: Sanierung steht in der Warteschleife beim Bauverein Lünen

In schlechtem Zustand sei ihre Wohnung, sagt Mieterin Stephie Stamm. Durch die Fenster zieht es, das Bad müsste dringend saniert werden. Der Bauverein sieht das anders.

Es ist der Blick auf die andere Straßenseite des Espelwegs in Brambauer, der Stephie Stamm wütend macht. Denn dort wurden kürzlich Sanierungsarbeiten abgeschlossen: 54 Wohnungen in den Häusern 1 bis 13 wurden nachgerüstet, sodass sie jetzt CO2-neutral sind.

Fenster undicht, hoher Stromverbrauch

Wärmedämmung vorhanden

Mieter zu Balkonen befragt

Mieter erst ins Boot holen

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite
Kristina Gerstenmaier

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.