Das Archivbild zeigt die Querstraße. © Goldstein (A)
Straßenbau

Sanierung der Querstraße in Lünen-Horstmar liegt erstmal auf Eis

Das Ringen der Verwaltung mit den Anliegern der Querstraße in Lünen-Horstmar über die Sanierung der Straße ist vorläufig beendet. Die Politik will sich die Sache Anfang 2022 genauer ansehen.

Die Anlieger der Querstraße kommen vorerst mit einem blauen Auge davon: Der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung konnte sich in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag (7. Dezember) nicht dazu durchringen, die Verwaltungsvorlage zur grundhaften „Erneuerung der Querstraße (…)“ und die Abrechnung der Baumaßnahme nach dem Kommunal-Abgaben-Gesetz (KAG) durchzuwinken.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite
Torsten Storks

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.