Am Lindeneck

Tafel in Lünen-Gahmen: Ausgabestelle öffnet wieder für Bedürftige

Die Tafel in Gahmen öffnet am Donnerstag (7.1.) wieder ihre Ausgabestelle. Einige Kunden werden zuerst versorgt. Das Angebot am Lindeneck soll dauerhaft sein.
Die Ausgabestelle der Tafel in Lünen-Gahmen verteilt wieder Lebensmittel an Bedürftige. © Eva-Maria Spiller (A)

Für die Tafel im Kreis Unna zieht wieder ein Stück Normalität ein. Trotz Corona-Lockdown öffnet die Tafel ihre Ausgabestelle in Gahmen, Am Lindeneck, wieder.

Gerd-Peter Grundmann weist am Dienstag (05.01.) darauf hin, dass die Ausgabestelle am Donnerstag (07.01.) wieder geöffnet wird. „Bei der Tafel im Kreis Unna sind Waren da, wir können auch die Ausgabe in Gahmen wieder organisieren“.

Mitte Dezember hatte die Tafel ihr Angebot komplett zurückgefahren. Durch den Lockdown und hohe Infektionszahlen hatten die Verantwortlichen keine andere Möglichkeit gesehen. Jetzt geht es also wieder los.

Öffnung in Gahmen wieder dauerhaft

Die Öffnung soll nun auch wieder dauerhaft angeboten werden. Am Donnerstag ist die Tafel ab 10.30 Uhr für die Ausgabe geöffnet. Zuerst dürfen nur Schwerbehinderte die Ausgabe besuchen, danach werden die anderen Tafel-Kunden versorgt.

Für das Team um Grundmann ist es wichtig, dass die Abstands- und Hygieneregeln von allen Tafel-Kunden eingehalten werden. Das gilt insbesondere für den Wartebereich vor der Ausgabestelle. Nur so sei eine geordnete Ausgabe möglich.

Die Tafel im Kreis Unna sammelt seit 2004 überschüssige Lebensmittel, die sonst vernichtet würden und verteilt sie an verschiedenen Ausgabestellen im Kreisgebiet.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt