Neue Awo-Kita in Beckinghausen: Ab sofort sind Anmeldungen möglich

Kita-Plätze

Gute Nachrichten für alle Eltern, die für ihren Nachwuchs einen Kita-Platz suchen: Es gibt 80 Plätze in der neuen Kita an der Kreuzstraße. Wünsche kann man ab sofort anmelden.

Beckinghausen

, 03.07.2019, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
 Neue Awo-Kita in Beckinghausen: Ab sofort sind Anmeldungen möglich

Die ehemalige Regenbogenschule in Beckinghausen wird zur Kita umgebaut. © Magdalene Quiring-Lategahn

Kita-Plätze sind heiß begehrt: Gute Nachrichten gibt es für alle Eltern, die für Kinder einen Platz suchen: Ab sofort können Eltern ihr Kind für einen Platz in der neuen AWO-Kita in Beckinghausen an der Kreuzstraße vormerken lassen.

Insgesamt stehen in der ehemaligen Regenbogenschule in der Kreuzstraße 116 nach den Sommerferien 80 neue Plätze zur Verfügung, darunter 16 Plätze für Kinder unter drei Jahren. Zur Zeit baut der Stadtbetrieb Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen (ZGL) das ehemalige Schulgebäude noch zu einer viergruppigen Kindertageseinrichtung um.

Interessierte Eltern können für ihre Kinder online einen Platz vormerken lassen

Die Plätze werden ausschließlich über das Online-Anmeldeverfahren mit dem Namen „webKita“ vergeben. Interessierte Eltern müssen ihren Wunsch im Netz auf dieser Platttform vormerken lassen.

Die Stadt bittet darum, dabei genau hinzusehen, denn: Im Nachbargebäude befindet sich der Freie Kindergarten Sterntaler e. V., der nicht versehentlich ausgewählt werden sollte.

Über die Platzvergabe entscheidet die Arbeiterwohlfahrt als Träger der Kita, teilt die Stadt mit. Entscheidungen fallen ab 8. Juli. Frühestens dann werden Platzangebote per Mail an die Eltern verschickt.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Operation „Atlantic Resolve“

Amerikaner bringen Militär über die A2 bei Lünen: Das sagt die US-Armee zum Transport