13-jährige Radfahrerin stürzte bei Unfall: Fahrer des Kleintransporters fuhr einfach davon

Zeugen gesucht

Eine 13-jährige Radfahrerin ist gestürzt. Zuvor war sie von einem abbiegenden Kleintransporter gestreift worden ist. Der Fahrer fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Brambauer

09.10.2019, 15:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei dem Unfall auf der Wittekindstraße wurde ein 13-jähriges Mädchen aus Lünen am Montagmorgen (7.10.) leicht verletzt. Es war ersten Zeugenangaben zufolge gegen 7.40 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Osten unterwegs.

In Höhe der Einmündung Yorckstraße sei die 13-Jährige nach Mitteilung der Polizei von einem Kleinwagen touchiert worden, der aus dieser nach rechts auf die Wittekindstraße abbog. Das Mädchen stürzte.

Mann soll am Steuer gesessen haben

Der weiße Kleinwagen setzte seine Fahrt fort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zu dem Pkw oder seinem Fahrer machen können. Laut Zeugenaussagen soll es sich vermutlich um einen Mann handeln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Lünen unter Tel. (0231) 132-31 21 zu melden.

Lesen Sie jetzt