15-jährige wollte Bahn erreichen: schwer verletzt

Von Auto erfasst

Bei dem Versuch, noch schnell ihre Straßenbahn zu erreichen, ist eine 15-jährige Lünerin am Montag in Dortmund-Eving von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

LÜNEN/DORTMUND

17.10.2011, 21:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei dem Zusammenstoß wurde die 15-Jährige auf die Fahrbahn geschleudert und verletzte sich dabei schwer. Sie musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Lesen Sie jetzt