8000 Liter Sojaöl ausgelaufen

Feuerwehreinsatz

LÜNEN Ausgelaufenes Öl hat die Feuerwehr gestern ab 8.30 Uhr bis zum frühen Mittag nicht nur auf dem Gelände der Firma Giesebrecht-Tiernahrung am Preußen-Bahnhof auf Trab gehalten.

von Ruhr Nachrichten

, 14.10.2009, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Feuerwehr war mit 12 Wehrmännern vor Ort.

Die Feuerwehr war mit 12 Wehrmännern vor Ort.

Das Öl ergoss sich über das Firmengelände und floss in größerer Menge in die Kanalisation. Betroffen waren die Preußenstraße, der Rad- und Fußweg und ein Teil der Kurler Straße. Um größeren Schaden abzuwehren, wurden Abflüsse und Gullys kontrolliert und abgedichtet. Eine Spezialfirma entsorgte das Öl und reinigte das Giesebrecht-Firmengelände.

Lesen Sie jetzt