Der Vorstand des ADFC-Kreisverbandes Unna vor der neuen Geschäftsstelle in Lünen: (v.l.) Dr. Andreas Abels, Dirk Schumann, Norbert Lanvermann und Martin Bass. © Blandowski
Mehr Platz

ADFC eröffnet Geschäftsstelle in Lünen: Selbsthilfe-Werkstatt geplant

In Lünen hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club, Kreisverband Unna, eine Geschäftsstelle eröffnet. Es ist der dritte Standort nach Unna und Selm. Eine Selbsthilfe-Werkstatt ist geplant.

Bisher waren die „Radler“ Gäste in der AWO-Begegnungsstätte „Zur gemütlichen Schranke” am Lüner Hauptbahnhof. Doch dort hatte der ADCF-Kreisverband Unna nur wenig Platz. „Mit unserer neuen Geschäftsstelle haben wir endlich das gefunden, was wir brauchen“, so ADFC-Kreisverbandsvorsitzender Dr. Andreas Abels. An der Preußenstraße 90c gibt es reichlich Lagerkapazität. „Für Lünen ist unser neues Domizil ein guter Standort“, sagt Abels.

Im Mai wurde der Mietvertrag für drei Jahre unterschrieben. Es musste renoviert werden. Ende Juli war der Einzug, jetzt ist dort der reguläre Betrieb möglich.

Zur Geschäftsstelle gehören eine Garage, ein Seminar- oder Besprechungsraum sowie ein Büro. Das ein wenig abseits der Hauptstraße gelegene Domizil hat knapp 70 Quadratmeter.

Raum für Seminare und Sitzungen

Die neuen Räume sind auch Anlaufstelle für die Mitglieder der ADFC-Ortsgruppe Lünen. Dort gibt es Informationsmaterial, Seminare, Workshops, Vorträge sowie Sitzungen des Kreisverbandes und der Lüner Ortsgruppe. Fragen „rund ums Radfahren“ beantworten die Ortsgruppensprecher Dirk Schumann und Pia Paola Prymiak. Darüber hinaus ist im Frühjahr nächsten Jahres eine Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt geplant.

Jeden zweiten Dienstag ab 19 Uhr findet der „Radlertreff“ sowie einmal im Monat eine Kreisvorstandssitzung in den neuen Räumen statt. Der traditionelle „Radler-Stammtisch“ bleibt dagegen fest in Brambauer verankert. Er ist am dritten Montag des Monats ab 19 Uhr in der Gaststätte „Bürgerkrug“ (Diebecker).

Geöffnet hat die neue ADFC-Geschäftsstelle montags von 11 bis 15 Uhr, dienstags von 16 bis 19 Uhr, donnerstags von 16 bis 19 Uhr sowie am ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr. Der ADFC-Kreisverband Unna hat rund 1.500 Mitglieder, aufgeteilt in zehn verschiedenen Ortsgruppen.

Über den Autor
Redaktion Lünen
Ich, als Brambauer Junge, bin immer auf der Suche nach interessanten und neuen Geschichten. Also, packen wir es an!
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.