Anschlag auf Büro von Dieter Wiefelspütz in Hamm

Scheiben eingeworfen

Ein Anschlag ist in der Nacht zu Mittwoch auf das Bürgerbüro der SPD in Hamm verübt worden, in dem auch der Bundestagsabgeordnete Dr. Dieter Wiefelspütz Räume hat. Dabei wurden drei große Schaufenster eingeschlagen und ein Büroraum mit Farbe beschmiert.

HAMM/LÜNEN

10.08.2011, 18:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
War im Urlaub, während auf sein Hammer Büro ein Anschlag verübt wurde: Dr. Dieter Wiefelspütz.

War im Urlaub, während auf sein Hammer Büro ein Anschlag verübt wurde: Dr. Dieter Wiefelspütz.

Dr. Wiefelspütz, der zurzeit im Erzgebirge Urlaub macht, sagte am Mittwochnachmittag am Telefon: „Ich bin froh, dass keine Personen zu schaden gekommen sind. Wir nehmen das sehr ernst.“ Jetzt sei die Polizei am Zuge, was die Aufklärung des Anschlags und die Verhinderung weiterer Übergriffe angehe.

Lesen Sie jetzt