Ausstellung über Russlanddeutsche

LÜNEN Der Migrationsrat hat gestern Yusuf Yavuz einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

von Von Dieter Hirsch

, 23.08.2007, 08:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ausstellung über Russlanddeutsche

<p>Yusuf Yavuz ist neuer stellv. Vorsitzender. Hirsch</p>

Die NRW-weite interkulturelle Woche wird in der erste Herbstferienwoche stattfinden. Die Stadt Lünen werde wie schon in Jahren zuvor nicht so sehr an diesem Zeitkorso kleben, wie Migrationsbeauftragter Willi Engelbertz erklärte. Zumal es in die muslimische Fastenzeit falle.

Die NRW-weite interkulturelle Woche wird in der erste Herbstferienwoche stattfinden. Die Stadt Lünen werde wie schon in Jahren zuvor nicht so sehr an diesem Zeitkorso kleben, wie Migrationsbeauftragter Willi Engelbertz erklärte. Zumal es in die muslimische Fastenzeit falle.

Russlanddeutscher Chor

So wird am 15. September um 17 Uhr in der VHS eine Ausstellung zum Thema "Russlanddeutsche früher und heute" eröffnet. Ein russlanddeutscher Chor wird die Eröffnung musikalisch gestalten.

Am 16. September plant die Evangelische Kirche einen ökumenischen Gottesdienst. Die Moschee an der Roonstraße lädt am 19. September gegen 19.45 Uhr zum Fastenbrechen einen Tag später, am 20.9. lädt die Ulu-Moschee in Brambauer zum Fastenbrechen ein. Über die Änderungen im Zuwanderungsgesetz können sich Interessenten mit dem innenpolitischen Sprecher der SDP-Bundestagsfraktion, Dr. Dieter Wiefelspütz, am 25.9. diskutieren. An der Interkulturellen Woche werden sich auch das Gleichstellungsbüro und die Verbraucherberatung beteiligen.

Lesen Sie jetzt