Bahnübergänge werden gesperrt

Deutsche Bahn

Auf die Sperrung einer ganzen Reihe von Bahnübergängen müssen sich Autofahrer und Spaziergänger in Alstedde in den kommenden Wochen einstellen. Die Arbeiten der Bahn beginnen am Samstag, 10. April.

LÜNEN

05.04.2011, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Bahn kümmert sich wieder um die Bahnübergänge in Alstedde: Bereits im vergangenen Sommer wurde an den Übergängen gearbeitet.

Die Bahn kümmert sich wieder um die Bahnübergänge in Alstedde: Bereits im vergangenen Sommer wurde an den Übergängen gearbeitet.

Die Deutsche Bahn AG führt in den Nächten 10./11. April bis 19./20. April jeweils von 22 Uhr bis 5.30 Uhr, und vom 11. bis 19. April,  jeweils zwischen 6 Uhr und 18 Uhr Gleisbauarbeiten zwischen Bork und Lünen sowie im Bahnhof Lünen Hauptbahnhof durch. Wegen der Bauarbeiten werden die folgenden Bahnübergänge in Lünen für den gesamten Straßenverkehr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert:

In den Nächten 14./15. April, 15./16. April und 18./19. April, jeweils zwischen 22 Uhr und 6 Uhr

Vom 14. April (18 Uhr)  bis 20. April ( 5 Uhr)

 Vom 14. April (18 Uhr) bis 16.April (5 Uhr)

 Vom 14.April (22 Uhr)  bis 15. April ( 5 Uhr) sowie vom 18. April (5 Uhr)  bis 19. April ( 5 Uhr)

:  Vom 14.April (18 Uhr)  bis 16. April (5 Uhr) Trotz des Einsatzes modernster Baumaschinen sind Lärmbelästigungen während der Bauarbeiten nicht immer zu vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet die Anwohner in der Nähe der Strecke um Verständnis.

Lesen Sie jetzt