Für das Foto hat der Baggerfahrer die Schaufel schon einmal in Position gebracht. Tatsächlich wird es noch zwei Wochen dauern, bis sie die Gebäude umwirft. Freuen sich, dass es losgeht: (v. l.) Matthias Beckmann (Bauverein), Carsten Unterberg (Bauverein), Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns, Andreas Zaremba (Bauverein), Uwe Pamp (Märkische Tiefbau) und der Mann, der die Arbeiten vor Ort koordinieren wird: Björn Pastowski (Märkische Tiefbau). © Sylvia vom Hofe
Stadtentwicklung

Baustart auf Ex-Mercedes-Fläche: Bürgermeister und Bauherr im Video

Gut zweieinhalb Jahre lag die Ex-Mercedes-Fläche im Dornröschenschlaf. Ab Montag (27. 7.) rollt dort der Bagger. Was gemacht wird, sagen der Bürgermeister und der Bauherr im Video.

Ein Grundstück, das jeder kennt: die ehemalige Mercedes-Fläche zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Viktoriastraße. Seit 2018 stehen sie leer. Bald wird nichts mehr von den Gebäuden des ehemaligen Autohauses zu sehen sein.

Video

Ex-Mercedes-Fläche in Lünen: Jetzt geht es los

Einen Bebauungsplan für das, was danach kommen wird, gibt es noch nicht – aber bereits konkrete Vorstellungen, wie Andreas Zaremba, Vorstand des Bauvereins, und Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns im Video sagen.

Über die Autorin
Leiterin des Medienhauses Lünen
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe