Berufe kennen lernen - Stadt hat noch Plätze frei

Girls' & Boys' Day

Spannende Einblicke in die Berufswelt - zum Girls' & Boys' Day am 14. April öffnen die Stadtverwaltung und die städtischen Tochterunternehmen wieder ihre Tore für Schülerinnen und Schüler. Ein paar Plätze sind noch zu vergeben.

LÜNEN

24.03.2011, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Beim Girls' & Boys' Day können interessierte Jugendlich in verschiedene Berufsfelder "hinein schnuppern".

Beim Girls' & Boys' Day können interessierte Jugendlich in verschiedene Berufsfelder "hinein schnuppern".

Ziel des Girls' & Boys' Day ist es, Mädchen und Jungen die Chance zu geben, auch für sie untypische Berufe zu erkunden, sich auszuprobieren und damit die Rollenklischees „Naturwissenschaft und Technik“ sei nur etwas für Jungs und „Soziales ist Mädchensache“ aufzubrechen. Wegen der großen Nachfrage hat die Stadt in diesem Jahr 61 Plätze in den unterschiedlichsten Berufsfeldern im Angebot. Das ist fast ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Ein Großteil der Plätze ist aber schon ausgebucht.

  • 1 Platz in der Kindertagesstätte Mitte
  • 1 Platz in der Offenen Ganztagsschule Wittekind in Brambauer
  • 2 Plätze in der Kindertagesstätte Diesterweg in Brambauer
  • 2 Plätze im Bereich Vermessungstechnik
  • 1 Platz im Bereich Wasserwirtschaft, Bauwesen
  • 1 Platz als Industrieelektrikerin

 

Lesen Sie jetzt