Berufskolleg-Schüler unterstützen Unnaer Tafel

LÜNEN 100 gute Taten wollen Schüler, Lehrer und Eltern des Lippe-Berufskollegs zum 100-Jährigen der Schule vollbringen.

von Von Beate Rottgardt

, 05.03.2009, 14:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Berufskolleg-Schüler unterstützen Unnaer Tafel

Die Schüler der F 12a Sozial- und Gesundheitswesen des Lippe-Berufskolleges übergaben zum Abschluss ihrer Aktion Lebensmittelspenden an die Unnaer Tafel im kath. Gemeindezentrum Gahmen.

Ein Projekt ging am Donnerstag zu Ende. Vier Wochen hatten die 16 Schüler der Klasse F 12a (Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen) bei der Ausgabe der Unnaer Tafel in Gahmen mitgeholfen.

Lebensmittel in der Schule gesammelt Zum Abschluss überreichten sie den Tafel-Mitarbeitern nun drei Kartons voller haltbarer Lebensmittel, die sie in der Schule gesammelt hatten. "Wir hatten uns mehr erhofft", so eine Schülerin. Aber die Klasse selbst und einige Lehrer trugen dazu bei, dass es doch eine Menge an Nudeln, Konserven und Teepackungen war, die nun von den Mitarbeitern der Tafel an die Nutzer verteilt wird.

Beeindruckt kehrten die Gruppen von je vier Schülern von den Ausgabetagen zurück. "Wir hätten nicht gedacht, dass so viele Leute auf die Tafel angewiesen sind", meinte eine der Schülerinnen.

Lob für Engagement Lob für ihr Engagement gab es von Tafel-Mitarbeiter Bertram Unger: "Es war eine sehr gute Zusammenarbeit, sie waren alle sehr kommunikativ, wir sind angenehm überrascht."

Lesen Sie jetzt