Black Friday in Lünen: Aktionen locken nicht nur einen Tag in die City

mlzEinzelhändler

Als Start des Weihnachtseinkaufs ab 27. November hat Black Friday in den USA Tradition. Auch in Lünen locken Geschäfte mit Aktionen. Saturn nutzt in der Corona-Zeit digitale Einlasskontrollen.

Lünen

, 22.11.2020, 16:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

Black Friday ist in Amerika traditionell der 27. November. Dann beginnt der Weihnachtseinkauf. Für Einzelhändler in Lünen hat die Zeit rund um diesen Tag inzwischen ebenfalls Bedeutung. Viele bieten besondere Aktionen an. Und das nicht nur an einem Tag, sondern teilweise eine ganze Woche. Die Corona-Krise sorgt allerdings für besondere Maßnahmen.

„Die Zeit um den Black Friday und das damit beginnende Weihnachtsgeschäft sind für uns absolut relevant“, sagt Berit Behl, Geschäftsführerin von Saturn Lünen. Weil Technikprodukte beliebte Geschenke seien, rechne sie auch in diesem Jahr mit großem Interesse der Kunden. An Black Friday gebe es Angebote in unterschiedlichen Bereichen.

Zutritt nach dem Ampelprinzip

Eine besondere Rolle spiele in Corona-Zeiten das sichere Einkaufen. Bei Saturn gibt es digitale Einlasskontrollen. Ein Display am Markteingang zeige an, wie viele Kunden nach den gesetzlichen Vorgaben den Laden noch betreten dürfen und steuere den Zutritt nach dem Ampelprinzip. Daneben gebe es zahlreiche Desinfektionsmöglichkeiten. „Wir arbeiten außerdem mit der TÜV Süd Hygiene App Covid 19. Damit lässt sich die konsequente Einhaltung der von uns im Hygienekonzept definierten Maßnahmen in Echtzeit kontrollieren“, so Berit Behl.

Jetzt lesen

Als „wichtigen Verkaufstag“ bezeichnet auch H&M im Zentrum für junge Mode in Lünen den Black Friday. H&M Plus Member könnten exklusiv schon am 25. November das Shopping-Angebot nutzen. Man habe sich bewusst für mehrtägige Aktionen sowohl online als auch im Geschäft entschieden, um ein sicheres Einkaufserlebnis zu ermöglichen, erklärt Jennifer Hilker von Communications & PR Department auf Anfrage der Redaktion.

Oberste Priorität habe die Gesundheit und Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern. So würden die vorgegebenen Regelungen von Abstand und Maskenpflicht gelten, wie auch die Vorgabe, dass nur ein Kunde pro 10 Quadratmetern im Laden sein dürfe.

Eine Woche lang Angebote

Bei Deichmann an der Lange Straße in Lünen startet am 23. November gleich eine Black-Friday-Week bis zum 30. November. Angebote gebe es die ganze Woche sowohl online als auch in der Filiale.

So könnten sich Kunden auch für den kontaktlosen Einkauf entscheiden. In den Filialen lautete das Motto generell „Sicheres Einkaufen“. So würden die gängigen Hygienevorschriften umgesetzt.

Dazu zählen Hinweise zu notwendigen Schutzmaßnahmen, Handdesinfektionsmittel sowie das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Personal und Kunden.

Auch andere Geschäfte in Lünen beteiligen sich an Aktionen zur Black Friday,

Lesen Sie jetzt