Bramis wollen Wochenmarkt übernehmen

BRAMBAUER Die Brami-Gemeinschaft der Kaufleute und Selbstständigen will in ihrer Rolle als Stadtteil-Erneuerer und wichtiger Reformer noch mehr Akzente setzen. Auf gutem Weg sehen sich die Bramis bei dem Versuch, die Regie über den Wochenmarkt montags und donnerstags zu übernehmen, um auf diese Weise Einfluss zu nehmen auf die Zusammensetzung der Stände und die Qualität der Waren.

von Von Heinrich Peper

, 30.01.2008, 13:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Bramis möchten die Regie über den Wochenmarkt übernehmen.

Die Bramis möchten die Regie über den Wochenmarkt übernehmen.

Das erklärte Brami-Vorsitzender Michael Ristovitch in der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Haus Rose. „Unser Ort soll vorankommen“, gab Ristovitch die Parole für die Zukunft an die Mitglieder aus. Gegen die fortschreitendem Farbschmierereien an Hauswänden wollen die Bramis gemeinsam mit Polizei, Schulen und der Stadt zu Felde ziehen.

Mehr dazu lesen  Sie in unserer morgigen Ausgabe.

Lesen Sie jetzt