Mike Wiedemann (r.), hier mit Sven Ilgner: Das KinoFilmFest wird um fünf Wochen auf Dezember verschoben.
Mike Wiedemann (r.), hier mit Sven Ilgner: Das KinoFilmFest wird um fünf Wochen auf Dezember verschoben. © Foto Blaszczyk (A)
Coronavirus

Corona-Lockdown: KinoFilmFest Lünen wird auf Dezember verschoben

Das KinoFilmFest Lünen verschiebt sich um fünf Wochen. Aufgrund des Lockdowns muss auch die Cineworld im November schließen. Die Organisatoren reagierten sofort auf die neuen Corona-Regeln.

Eine halbe Stunde, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochabend (28.10.) die neuen Covid19-Bestimmungen in einer Pressekonferenz verkündet hatte, war für die Veranstalter des KinoFilmFests klar – das Festival in der Cineworld soll trotzdem auf jeden Fall in diesem Jahr stattfinden.

„Vorgezogenes Weihnachtgeschenk“

Förderer wurden informiert

Karten für Dezember müssen neu gekauft werden

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.