Corona-Update Lünen: Ein neuer Todesfall und weniger aktiv Infizierte

Corona-Update

In Lünen meldet das Gesundheitsamt des Kreises Unna einen neuen Todesfall. Die Gesamtanzahl der Infizierten steigt, aktiv sind in Lünen trotzdem wieder weniger Menschen infiziert.

Lünen

, 30.03.2021, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Corona-Update für Lünen.

Das Corona-Update für Lünen. © dpa-tmn

Am 30.3. meldet der Kreis Unna für Lünen 3993 Coronainfektionen seit Beginn der Pandemie. Das sind 18 Fälle mehr als am Vortag. Als genesen gelten aktuell 3660 Personen. Damit sind 40 Personen mehr als am Montag genesen. Die Anzahl aktiv Infizierter sinkt damit auf 221, bei der letzten Meldung waren es noch 244.

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist in Lünen eine 78-jährige Frau gestorben. Die Frau starb bereits am 27.3., dies gab der Kreis Unna bekannt. In Lünen wurden seit Beginn der Pandemie 130 Fälle der britischen Mutation des Virus gemeldet. Von Montag auf Dienstag gab es sechs zusätzliche Fälle der Mutation. Aktuell gibt es weiterhin keinen bekannten Fall der südafrikanischen Virusvariante.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt