Covid-Experte des Klinikums über den Lockdown: „Fahren auf eine Mauer zu“

mlzVideo-Interview

Seit fast zwei Wochen läuft der „Lockdown light“. Im Video erklärt Covid-Experte Dr. Berthold Lenfers vom Klinikum Lünen/Werne, ob die Hoffnung auf Besserung im Dezember berechtigt ist.

Lünen, Werne

, 13.11.2020, 21:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einrichtungen haben geschlossen, die Bevölkerung ist aufgerufen, Kontakte zu minimieren und möglichst zuhause zu bleiben: Der „Lockdown light“ soll dafür sorgen, dass die Infektionszahlen zurückgehen und wir im Dezember zumindest halbwegs normal Weihnachten feiern können.

Dr. Berthold Lenfers, Leiter des Covid-Koordinationsstabes am Katholischen Klinikum Lünen/Werne, ist jedoch skeptisch, ob dieses Ziel erreicht werden kann:

Die weiteren Themen des Gesprächs:

  • Debatte um Schulschließungen
  • Personalsituation im Krankenhaus
  • Regelungen für Besucher und planbare Operationen
  • Chancen durch den neuen Impfstoff
Lesen Sie jetzt