Das können Sie am Wochenende unternehmen

Freizeittipps

Wenn die Meterologen sich nicht völlig verrechnet haben, wird es ein sommerliches Wochenende. Zeit für all die Dinge, die beim Dauerregen nicht stattfinden konnten. Aber auch Zeit für O-Ton-Charts, Party und Shopping-Tour. Eine Übersicht.

LÜNEN

, 02.09.2014, 15:59 Uhr / Lesedauer: 5 min

Sonntag Zehn Jahre Netzwerk Frau: Das ist für die Verantwortlichen Anlass für ein großes Benefizkonzert. Ab 11 Uhr die Jazzgruppe „The Dinner Notes“. Außerdem ist die Schauspielerin und Kabarettistin Sigrid Grajek zu Gast beim Netzwerk. Die Veranstaltung findet in der Mercedes-Benz-Niederlassung, Lange Straße 100, statt. Auf dem Programm steht neben Musik und Kabarett auch eine große Tombola mit wertvollen Preisen, die Veranstalter versprechen zudem „kulinarische Köstlichkeiten“. Der Erlös des Benefizkonzertes ist für das Haus für Kinder und Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde, Stadt-Insel, bestimmt.Wann? ab 11 UhrWo? Mercedes-Benz-Niederlassung, Lange Straße 100Wie teuer? 15 Euro an der Tageskasse

Dieser Second-Hand-Markt lässt Frauenherzen höher schlagen. Hier gibt es Schuhe, Taschen, Shirts, Tücher, Blusen, Pullover und vieles mehr. Das Angebot für Teens und Frauen wird über Verkaufsnummern organisiert. Der Erlös der Aktion ist für das Haus für Kinder und Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde Lünen, Stadt-Insel, und den "Laden" der katholischen St.-Marien-Gemeinde bestimmt.

Freitag von 18-22 Uhr und Samstag von 11 bis 13 Uhr

Stadt-Insel, Friedrichstraße 65b

Eintritt frei - für den Einkauf gibt es keine Obergrenze Benefizkonzert

Sonntag Zehn Jahre Netzwerk Frau: Das ist für die Verantwortlichen Anlass für ein großes Benefizkonzert. Ab 11 Uhr die Jazzgruppe „The Dinner Notes“. Außerdem ist die Schauspielerin und Kabarettistin Sigrid Grajek zu Gast beim Netzwerk. Die Veranstaltung findet in der Mercedes-Benz-Niederlassung, Lange Straße 100, statt. Auf dem Programm steht neben Musik und Kabarett auch eine große Tombola mit wertvollen Preisen, die Veranstalter versprechen zudem „kulinarische Köstlichkeiten“. Der Erlös des Benefizkonzertes ist für das Haus für Kinder und Jugendliche der Evangelischen Kirchengemeinde, Stadt-Insel, bestimmt.Wann? ab 11 UhrWo? Mercedes-Benz-Niederlassung, Lange Straße 100Wie teuer? 15 Euro an der Tageskasse

Moonlight-Treffen

Samstag Sie verbindet ihre Liebe zu VW-Autos, die Interessengemeinschaft der "Luftgekühlten" in Lünen. Gern stellen sie ihre schönen Fahrzeuge auch interessierten Besuchern vor. Jetzt wieder beim 4. Moonlight-Treffen. Es gibt nicht nur viel Gelegenheit zum Fachsimpeln über technischen Fragen, sondern auch Essen und Trinken. Motto des Abends ist "Hawaii".  Interessierte Gäste sind willkommenWann? Ab 20 UhrWo? Firma "Schwammdrüber", An der Wethmarheide 41Wie teuer? Eintritt frei

O-Ton-Charts: Die Show

Ab dem 3. September 2014 sind die lustigsten Pannen aus Radio und Fernsehen in „1LIVE O-Ton-Charts – Die Show“ wieder live im Sektor zu erleben. „Die Fans können jeden Ton mitsprechen. Und in der Show wollen sie mal sehen, ob das andere auch können“, sagt 1LIVE Moderator Michael Imhof. „Wir versuchen nicht nur das Publikum, sondern auch uns jeden Abend zu überraschen, indem wir uns Töne um die Ohren hauen, mit denen der andere nicht rechnet. „Ansonsten gilt das berühmte Zitat: ,Spontanität sollte man nie dem Zufall überlassen’, beschreibt sein Moderationskollege Olli Briesch die Show.

Ab 20 Uhr

Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 40

24,10 Euro Ausstellung "LünArt"

Samstag und Sonntag Die Alte Kaffeerösterei wird  zum Treff für Kultur-Interessierte. Heinz Werner Kleine lädt zur zweiten  „LünArt“ ein. Es werden sowohl Original-Grafiken international bekannter Künstler wie Marc Chagall, Horst Janssen und Joan Miro gezeigt, als auch neueste Arbeiten heimischer Künstler wie Uwe Gegenmantel, Petra Klein, Christel Eisenkolb, Andrea Westedt und Ulrich Roters. Eine junge Fotokünstlerin aus Dortmund, Melanie Gabriele Loch, zeigt zum ersten Mal ihre Fotoarbeiten und Andreas Becker öffnet seine Gedöns-Manufaktur. Zur Ausstellungseröffnung am 6. September um 12 Uhr spielt die Dortmunder Akkordeonistin Stefanie Schulte Hoffmann französische Musette, argentinischen Tango und Eigenkompositionen.Wann? Samstag 12-18 Uhr, Sonntag 11-18 UhrWo? Alte Kaffeerösterei, Cappenberger Straße 51

Eintritt frei   Radtouren

Sonntag Auf den Spuren des Krieges Ein Stück Zeitgeschichte beleuchten die Lüner Stadtführer bei zwei geführten Radtouren. Die erste fand in der vergangenen Woche in der Innenstadt statt. Die zweite führt am Sonntag mit Doris Potjans in den Lüner Norden. Im Vordergrund stehen dabei die Geschehnisse in Lünen während des Ersten Weltkriegs. Viele Mahnmale im Stadtraum gedenken dieser Zeit. Wann? Ab 15 UhrWo? Ab Rathaus, Willy-Brandt-PlatzWie teuer? 8 Euro, Kinder bis 15 Jahre kostenfrei

Der Arbeitskreis Umwelt und Heimat Lünen unternimmt eine Fahrradtour durch das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet im Kreis Unna. Dabei werden Einblicke in die Schönheit und Schutzbedürftigkeit der Auenlandschaft möglich. Die familienfreundliche Radtour beginnt am Theater. Auf der Nordseite geht es Richtung Buddenburg und zurück auf der Südseite, insgesamt etwa 15 Kilometer ohne größere Steigungen. Es werden auch geschichtliche Themen angesprochen. Gegen 12 Uhr ist man wieder zurück am Stadttheater.

Ab 9.30 Uhr

Ab Parkplatz am Heinz-Hilpert-Theater, Stadttorstraße

Teilnahme kostenfrei Kino

(ab 12 Jahre/

): 14,18.30, 21, 23.40 Uhr

(ab 12 Jahre/Digital): 16.20 Uhr

(ab 12 Jahre): 14, 17, 19.10, 21.15, 23.20 Uhr

(ab 16 Jahre): 16.10, 20.50, 23.20 Uhr

(ab 12 Jahre/

): 14.30, 16.40, 18.40, 21.20, 23.30 Uhr

(ab 16 Jahre): 18.50, 21.10 Uhr

(ab 12 Jahre): 16.30, 19 Uhr

(keine Altersbegrenzung/Digital): 15.15 Uhr

(ab 16 Jahre): 23.50 Uhr

(ab 6 Jahre/Digital): 14 Uhr

 (ab 12 Jahre/

): 11.30, 14,18.30, 21, 23.40 Uhr

 (ab 12 Jahre/Digital): 16.20 Uhr

(ab 12 Jahre): 12.20, 14, 17, 19.10, 21.15, 23.20 Uhr

 (ab 16 Jahre): 16.10, 20.50, 23.20 Uhr

 (ab 12 Jahre/

): 14.30, 16.40, 18.40, 21.20, 23.30 Uhr

(ab 16 Jahre): 18.50, 21.10 Uhr

(ab 12 Jahre): 16.30, 19 Uhr

(ab 6 Jahre): 11.40 Uhr

23.50 Uhr

 (ab 6 Jahre/Digital): 14 Uhr

(ab 6 Jahre/

): 11.50 Uhr

(keine Altersbegrenzung): 11.45 Uhr

(ab 12 Jahre/

): 11.30, 14, 18.30, 21 Uhr

 (ab 12 Jahre/Digital): 16.20 Uhr

(ab 12 Jahre): 12.20, 14, 17, 19.10, 21.15 Uhr

(ab 16 Jahre): 16.10, 20.50 Uhr

(ab 12 Jahre/

): 14.30. 16.40, 18.40, 21.20 Uhr

(keine Altersbegrenzung): 14 Uhr

(ab 16 Jahre): 18.50, 21.10 Uhr

(ab 12 Jahre): 16.30, 19 Uhr

(keine Altersbegrenzung): 10, 13.30, 15.15 Uhr

(keine Altersbegrenzung): 10.30 Uhr

(ab 6 Jahre/Digital): 12 Uhr

(ab 6 Jahre/

): 10 Uhr

(keine Altersbegrenzung): 11.45 Uhr

(ab 12 Jahre): 10 Uhr Bäder

 

Konrad-Adenauer-Straße 28: 6.15 bis 19.45 Uhr

Konrad-Adenauer-Straße 28: 6.15 bis 18.45 Uhr   Ausstellungen

Münsterstraße 290: 11-19 Uhr Dauerausstellung und Skulpturengarten und Ausstellung „30 Jahre Galerietätigkeit“.

Schwansbeller Weg 32: 14-18 Uhr Dauerausstellung und Jahresausstellung „Front und Heimatfront – Lünen im 1. Weltkrieg“, Eintritt 1 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei.

Am Brambusch 24: 8-16 Uhr Ausstellung „wasser.werke“ des Bundesverbandes Bildender Künstler.

Roggenmarkt 15-17: 11-18 Uhr Dauerausstellung

Schlossberg: 10-17 Uhr Ausstellung „Wider Napoleon!“; Eintritt 4 Euro.

Verwaltungsgebäude, Lange Straße: 7.30-13 Uhr Ausstellung des Photoclubs Lünen mit Fotos aus dem ehemaligen Hertie-Gebäude.

 Stadtkirche St. Georg, St.-Georg-Kirchplatz 2: 10-12 und 15-17 Uhr Ausstellung „Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags“ mit Arbeiten von Marlies Blauth; Eintritt frei.

Münsterstraße 290: 11-19 Uhr Dauerausstellung und Skulpturengarten und Ausstellung „30 Jahre Galerietätigkeit“.

Schwansbeller Weg 32: 13-18 Uhr Dauerausstellung und Jahresausstellung „Front und Heimatfront – Lünen im 1. Weltkrieg“, Eintritt 1 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei.

Schlossberg: 10-17 Uhr Ausstellung „Wider Napoleon!“; Eintritt 4 Euro.

 Stadtkirche St. Georg, St.-Georg-Kirchplatz 2: 11-14.30 Uhr Ausstellung „Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags“ mit Arbeiten von Marlies Blauth; Eintritt frei.

Roggenmarkt 15-17: 11-16 Uhr Dauerausstellung

Münsterstraße 290: 11-19 Uhr Dauerausstellung und Skulpturengarten und Ausstellung „30 Jahre Galerietätigkeit“.

Schwansbeller Weg 32: 13-18 Uhr Dauerausstellung und Jahresausstellung „Front und Heimatfront – Lünen im 1. Weltkrieg“, Eintritt 1 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei.

Schlossberg: 10-17 Uhr Ausstellung „Wider Napoleon!“; Öffentliche Führungen um 11.30 und 14.30 Uhr; Eintritt 4 Euro   Party

Jetzt findet die erste Amore-Mio-Party nach der Sommerpause im Lüner Kultur- und Aktionszentrum (Lükaz) statt. Für die Musik sorgt DJ „El Latino“. Zu Hits von Andreas Gabalier, Helene Fischer, DJ Pit Bull, Jenifer Lopez oder Usher darf gefeiert werden. Wie gewohnt ist das Erscheinungsbild mit hochwertiger Licht- und Tontechnik bestens für eine stimmungsvolle Partynacht gerüstet.

Ab 21 Uhr

Kurt-Schumacher-Straße 40

Abendkasse 12 Euro, ab 18 Jahren Und sonst?

Willy-Brandt-Platz: 8 bis 12.30 Uhr Wochenmarkt

Willy-Brandt-Platz 9-14 Uhr: Viktualienmarkt

Ein Trödelmarkt „Rund ums Kind“ findet in der Kindertagesstätte St. Marien, Marienstraße 21 a, statt. Interessierte können an den Ständen stöbern und Kleidung und Spielzeug erwerben. Für Essen und Trinken wird ebenfalls gesorgt. Bei gutem Wetter findet der Verkauf auf dem Außengelände statt.

10-13 Uhr

Marienstraße 21a

Eintritt frei

Zu einem weiteren Konzert in der Reihe „Kirche beflügelt“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Braumbauer in die Martin-Luther-Kirche in Brambauer ein. Unter dem Titel „Ohrwürmer“ werden Lieder aus der (Pop-) Musikgeschichte erklingen. Vorgetragen wird das Konzert vom Chor ConTakt zusammen mit der Songgruppe Elected. Im Anschluss an das Konzert kann man den Abend bei Getränken und einem kleinen Imbiss in der Kirche ausklingen lassen.

18 Uhr

Martin-Luther-Kirche, Brechtener Straße

Eintritt frei

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt