Defektes Stellwerk sorgte für Verspätungen

Strecke Dortmund-Münster

Das defekte Stellwerk, das am Montag Verspätungen auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Münster verursacht hatte, ist repariert. Pendler und Reisegäste mussten am Morgen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Dortmund/Münster

21.10.2013, 10:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Der Grund für die Verpätungen ist, dass wir an einigen Stellen auf den Fernverkehr warten müssen", so die Sprecherin weiter. Techniker seien aber schon vor Ort. Sobald das Problem behoben sei, werde der Zugverkehr schnell wieder ohne größere Verspätungen laufen.  Die Züge der Deutschen Bahn sind von der Störung nicht betoffen, wie ein sprecher sagte. Es komme höchstens zu wneigen Minuten Verspätung.

Lesen Sie jetzt