Die nächste Vollsperrung: Stadt arbeitet an zentraler Stelle in der City

Baustelle in der City

Nachdem einige Straßen in der Innenstadt bereits gesperrt waren oder noch sind, folgt mit der Vollsperrung der Parkstraße der nächste Engpass für den Verkehr.

von Kimberly Becker

Lünen

, 23.07.2019, 17:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die nächste Vollsperrung: Stadt arbeitet an zentraler Stelle in der City

Dieser Teil der Parkstraße wird von Montag, 29. Juli, bis Mittwoch, 31. Juli, gesperrt. © Kimberly Becker

Eine weitere Baustelle während der Ferien wird zu erhöhtem Verkehrsaufkommen führen: Die Parkstraße wird zwischen Spormeckerplatz und Viktoriastraße von Montag, 29. Juli, bis voraussichtlich Mittwoch, 31. Juli, voll gesperrt.

Der Grund dafür sind laut Stadt Lünen Reparaturarbeiten auf der Fahrbahn. Eine Umleitung soll eingerichtet werden und führt über die Viktoriastraße, die Konrad-Adenauer-Straße und die Moltkestraße bis zur Friedensstraße. So soll die Verkehrssituation entlastet werden.

Viele Straßen wieder frei

Erst kürzlich wurden die Bauarbeiten der Stadtwerke Lünen im Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Straße, Cappenberger Straße und Konrad-Adenauer-Straße beendet. Auch die Teilsperrung der Graf-Adolf-Straße sowie die Vollsperrung zwischen Gartenstraße und Marie-Juchacz-Straße wurden inzwischen aufgehoben. Diese hatten zuvor für lange Wartezeiten bei Autofahrern gesorgt, weshalb auch bei der Vollsperrung der Parkstraße mit Stau gerechnet werden muss.

Lesen Sie jetzt