Diese zwei Lüner Hunde stehen im Halbfinale

Wettbewerb ''Schönste Schnauze''

Mia und Pino, zwei Hunde aus Lünen - zwei, die noch die Chance haben "Schönste Schnauze 2015" zu werden. Bei unserem Wettbewerb stehen 20 Hunde im Halbfinale, darunter auch Pino und Mia. Im Video stellen wir die zwei kurz vor.

LÜNEN

, 27.02.2015, 16:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das ist Mia

Mia ist eine knapp dreijährige Hündin, die Lisa-Marie Henkler aus Lünen gehört. Mias Vater ist ein Terriermischling, ihre Mutter eine französische Bulldogge. Mia liebt es, mit Bällen zu spielen und kann sogar Pirouetten drehen. In dem Video zeig Mia, was sie so alles kann. Ihr Frauchen Lisa-Marie gibt die Kommandos.

Das ist Pino

Pino ist ein zweijähriger Beagle-Shitzu-Mix, der Doris und Simone Riße aus Lünen gehört. Sie haben Pino schon als Welpen bekommen. Der Hund liebt Kinder und möchte gerne immer überall mit dabei sein. Seine Lebhaftigkeit und seine menschliche Art zu kommunizieren fasziniert seine Besitzerinnen besonders.

 Die Abstimmung läuft noch bis zum 6. März.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt