Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Nicht lieferbare E-Autos und Finanz-Ausschuss

mlzLünen kompakt

Kaum zu glauben, aber wahr. Da will sich ein Lüner ein E-Auto kaufen und bekommt es nicht. Außerdem tagt heute Nachmittag der Haupt- und Finanzausschuss.

Lünen

, 04.07.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das wird heute wichtig:

  • Alle reden über Energiewende und über E-Mobililtät. Aber wer wirklich elektrisch fahren möchte, bekommt kein Auto. Ein Lüner verliert dadurch wohl bares Geld.
  • Ab 17 Uhr tagt der Haupt- und Finanzausschuss im Sitzungssaal 1 im Rathaus. Die Ausschussmitglieder haben viel zu besprechen. Auf der langen Tagesordnung steht u.a. die Änderung der Hundesatzung und die, wie es in der Vorlage heißt, Einrichtung eines Umwelt- und Jugendmanagers. Wer Lust hat, kann auf der Besuchertribüne Platz nehmen und zuhören, was die Fraktionen zu den einzelnen Punkten zu sagen haben.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen gibt es heute von morgens bis zum Nachmittag strahlenden Sonnenschein bei Werten von 8 bis zu 22°C. Am Abend ist es in Lünen leicht bewölkt bei Werten von 18 bis zu 22°C. In der Nacht ist es wolkig bei Tiefstwerten von 13°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • „Kein einziger Begriff - Eine chaotische Annäherung“ lautet das Thema einer Jugendclub-Produktion. Die ist heute Abend im Kinder- und Jugendtheater Dortmund an der Sckellstraße 5-7 zu sehen. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zum Inhalt teilt das Theater mit: „Unter dem Jahresthema ‚Identität‘ starteten mit dieser Spielzeit die internationalen Tandems ihre Arbeit. Unseren Partner „La Transplanisphere“ in der Nähe von Paris haben wir im Januar besucht und an unserem Städtethema „Vernunft“ gearbeitet. Was ist Vernunft und gibt es eine universelle Vernunft? Ist Klimaschutz vernünftig? Ist Lügen eine vernünftige politische Strategie? Was wäre eine Alternative? Chaos! Chaos? Die Teilnehmer*innen aus Frankreich und Deutschland setzten sich in Diskussionen, mit künstlerischen Mitteln wie Tanz, Schauspiel und Video, mit diesen Fragen auseinander und entwickeln gemeinsam eine Theater-Performance.“
  • Im Rahmen der Thementage Demenz 2019 „Wir - Ihr - Alle - Gemeinsam“, kommt heute die Journalistin und Autorin Sabine Bode zu einer Lesung in die Stadtbücherei Lünen. Ab 18 Uhr geht es hierbei um das Thema Demenz. Mit der Aussage „Demenz ist kein GAU - sie ist eine Lebensphase“ plädiert Sabine Bode für ein Umdenken im Umgang mit Demenz: Nicht weggucken, nicht auf ein rettendes Medikament warten, sondern das Schicksal selbst in die Hand nehmen und die anstehenden Probleme lösen. Der Eintritt kostet 7 Euro.
  • Bei gutem Wetter findet heute Abend, wie jeden Donnerstag bei gutem Wetter, ab 17 Uhr unter dem großen Sonnensegel bei „Herr Walter“ an der Speicherstraße 90 im Dortmunder Hafen eine Party statt. Das Stichwort lautet: Salsa-Playa. Der Eintritt ist frei.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für den heutigen Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Straßen in Brambauer angekündigt: Wittekindstraße, Zechenstraße, Schulenkampstraße, Waltroper Straße, Elsa-Brändström-Straße und Brunnenstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt