Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Kampf gegen Lärm und Baden mit Ruhr Nachrichten

Lünen kompakt

Ob sich Anwohner von viel befahrenen Straßen bald über Maßnahmen gegen Lärm freuen dürfen und wann Sie mit den Ruhr Nachrichten schwimmen gehen können - auch darüber berichten wir heute.

Lünen

, 18.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Kampf gegen Lärm und Baden mit Ruhr Nachrichten

Spiel, Spaß und gute Laune erwartet Sie und Ihre Kinder am 4. August im Freibad am Cappenberger See. Die Ruhr Nachrichten lädt Kinder ein. © Foto: Michael Blandowski

Das wird heute wichtig:

  • Nachbarn sind sie nicht, und doch haben diese Menschen etwas gemein: Sie wohnen an den lautesten Straßen Lünens. Nun gibt‘s die Chance, mitzureden im Kampf gegen den Krach - und ein Problem. Mehr darüber erfahren Sie in unserem Artikel: „Vom Kampf gegen den Krach auf den Straßen: Was wird aus den Vorschlägen des TÜV Rheinland?“ (RN+)
  • Lesen Sie heute in unserem Artikel was Sie und Ihre Kinder am 4. August alles erwartet. Denn die Ruhr Nachrichten laden an dem Tag Kinder ins Freibad Cappenberger See ein. Auch tolle Überraschungen wird es geben. Machen Sie mit, so kommt bestimmt bestimmt keine Langeweile in den Ferien auf.
  • Ein Verbotsschild für vier Parkeingänge ist ein bisschen wenig. Vielleicht ist das ja der Grund, dass Radfahrer immer wieder durch den Lippepark heizen. Die Stadt will das Problem lösen. Wie lesen Sie heute bei uns.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen kann sich den ganzen Tag die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 12 und 26°C. In der Nacht ist es wolkig bei Werten von 16°C (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Von 8 Uhr bis 12.30 Uhr können begeisterte Bummler in Brambauer auf dem Wochenmarkt auf dem Marktplatz in der Yorckstraße allerlei frische Produkte einkaufen.
  • Der SommerLeseClub beginnt heute um 10 Uhr in der Stadtbücherei in Lünen. Aus einem Buch einen Film zu machen, das geht ganz easy mit einer App. Wie genau wird um 16 Uhr beim „Stop-Motion Filme drehen“ in der Stadtbücherei im Rahmen des SommerLeseClubs gezeigt. Der Workshop eignet sich für alle interessierten Teilnehmer ab 6 Jahren.
  • Sportlich geht es heute in Lünen zu. Und wer gern an der frischen Luft ist, für den ist „Sport im Park“ sicher das Richtige. Um 17 Uhr und um 18 Uhr in Brambauer am Freibad treffen sich Sportbegeisterte. An der Grillwiese am Cappenberger See ist umd 18 Uhr und um 19 Uhr Treffpunkt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Donnerstag, 18. Juli, Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Straßen angekündigt: Kupferstraße (Mitte), Bergstraße (Mitte/Gahmen), Karlstraße (Gahmen), Gahmener Straße (Gahmen), Bahnstraße (Lünen-Süd) und Sedanstraße (Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt