Peter Langer ist Filialleiter der Müller-Filiale in Lünen. Ladendiebstähle sind sein tägliches Geschäft. Vor allem hochpreisiges Parfüm und Make up wird von Banden gestohlen. © Stephanie Tatenhorst
Diebstahl

Drogerie-Filiale Müller in Lünen erwischt täglich mehrere Ladendiebe

Ladendiebstahl ist bei der Drogerie Müller an der Tagesordnung. Täglich sind es zwischen drei und fünf Taten, die auffallen. Dunkelziffer: höher. Das Problem sind aber organisierte Banden.

Wieder einmal musste Peter Langer in diesen Tagen vor dem Amtsgericht Lünen erscheinen. Erneut wurde ein Fall verhandelt, in dem es um Ladendiebstahl in der Lüner Müller-Filiale ging. Hier ist Peter Langer Filialleiter – und Aussagen vor Gericht sind für ihn nichts Besonderes mehr. „Etwa fünfmal im Jahr muss ich dort aussagen“, sagt Langer.

Professionelle Banden unterwegs

Präparierte Taschen und Störsender

Selbstschutz für Mitarbeiter wichtig

Hoher wirtschaftlicher Schaden

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest bei Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite
Stephanie Tatenhorst

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.