Eltern können über Jugendamtsbeirat abstimmen

Familienpolitik

Möglicherweise gibt es in Lünen bald einen Jugendamts-Elternbeirat. Interessierte Elternbeiräte aus den 40 Lüner Kindertagesstätten sind zu einer Zusammenkunft am 8. November eingeladen.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 24.10.2011, 14:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Elternbeiräte aller Lüner Kindertagesstätten können nun über die Einrichtung eines Jugendamts-Elternbeirats entscheiden.

Die Elternbeiräte aller Lüner Kindertagesstätten können nun über die Einrichtung eines Jugendamts-Elternbeirats entscheiden.

Deshalb wird Beanka Ganser die Veranstaltung am 8. November auch moderieren. "Es kann sein, dass sich die Anwesenden, die nach dem Delegationsprinzip eingeladen wurden, an dem Abend entschließen, ein solches Gremium zu bilden", so Beanka Ganser. Voraussetzung ist, dass mindestens 15 Prozent der Lüner Kitas darin vertreten sind. Der Jugendamts-Elternbeirat ist kein Gremium mit Entscheidungsbefugnis. Er soll vielmehr Sprachrohr für die Eltern sein. Aus den möglichen Jugendamts-Elternbeiräten soll dann, so sieht es das Änderungsgesetz vor, bei Interesse ein Landes-Elternbeirat gebildet werden. Voraussetzung ist auch hier, wie auf Stadtebene, ausreichendes Interesse der Elternvertreter.

Lesen Sie jetzt