Ermittlungen gegen Hehlerpärchen

LÜNEN Die Polizei ermittelt gegen ein 43 und 60 Jahre altes Ehepaar aus Lünen, das sich wegen Geldwäsche und Hehlerei verantworten muss.

06.03.2009, 14:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Während der Ermittlungen wichen die Männer auch nach Frankreich, Spanien und die Schweiz aus. Die Beute aus den Einbrüchen wurde neben den Tatverdächtigen auch durch Familienangehörige verwaltet und überwiegend zu Immobilienkäufen im Kosovo genutzt. Vor diesem Hintergrund laufen auch die Ermittlungsverfahren gegen das Lüner Pärchen.  

Lesen Sie jetzt