Eröffnungsgala des Kinofestes bereits ausverkauft

Vorverkauf begonnen

Die Eröffnungsgala des 22. Lüner Kinofestes ist bereits ausverkauft. Schon Mittags waren alle Karten restlos vergriffen. Aber auch die Abschlussgala scheint in diesem Jahr der Renner beim 22. Kinofest zu sein.

LÜNEN

von Von Beate Rottgardt

, 20.10.2011, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Herz für die wartenden Kinofest-Fans hatte Andreas Kretzler, er öffnete die Türen ins warme Kinofoyer schon etwas eher. Der Verkauf startete aber erst um 11 Uhr. Foto Rottgardt

Ein Herz für die wartenden Kinofest-Fans hatte Andreas Kretzler, er öffnete die Türen ins warme Kinofoyer schon etwas eher. Der Verkauf startete aber erst um 11 Uhr. Foto Rottgardt

Eher vereinzelt war dagegen bei den Wartenden die Nachfrage nach der Eröffnungsgala am 10. November, bei der "Tom Sawyer" gezeigt wird.

Eher vereinzelt war dagegen bei den Wartenden die Nachfrage nach der Eröffnungsgala am 10. November, bei der "Tom Sawyer" gezeigt wird.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, bei denen die ersten Interessenten schon um 8 Uhr morgens vor dem Lüner Kino ausharrten, lief der Vorverkauf etwas langsamer an. Möglicherweise setzten die meisten Fans auf den Kartenkauf im Internet.Türen früher geöffnet, Kasse nicht  

Gegen 10.30 Uhr hatte Andreas Kretzler von der Kinoleitung Mitleid mit den draußen in der Oktoberkälte Wartenden und öffnete schon mal die Kinotüren. Allerdings noch nicht die Kassen. Denn Vorverkaufsstart war pünktlich um 11 Uhr - auch im Internet.

Nahezu alle Wartenden waren schon öfter beim Kinofest, viele auch bereits in alten Lichtburg-Zeiten. Neben den Galas waren auch Kinofestpässe begehrt. Damit kann man sich aus dem umfangreichen Programm Filme aussuchen.

 

Lesen Sie jetzt