Erste Senioren-WG im Kreis

LÜNEN Die erste betreute Senioren-WG im Kreis Unna nimmt am 1. September ihre Arbeit auf. Vier Interessenten wollen schon einziehen. Insgesamt werden 26 Zimmer für ältere Menschen angeboten. Derzeit regieren allerdings noch die Handwerker.

08.08.2007, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am 15. August findet die Übergabe der Gebäude, der beiden Doppelhäuser an der Ulmenstraße 11 a und b sowie 15 a und b in Nordlünen, statt.  An diesem Tag  kommen auch die Küchen.

 Die Senioren werden in der Wohngemeindschaft  von einem erfahrenen Pflege-Team betreut. Das Konzept haben Geschäftsführer Heinz-Dieter Schröder und Jochen Merten in eineinhalb Jahren erarbeitet - auch durch viele Besuche in ähnlichen Einrichtungen im ganzen Bundesgebiet.

Lesen Sie jetzt