Das Archivbild zeigt das ehemalige Steag-Gelände in Lünen aus der Vogelperspektive. © Goldstein (A)
Flächenentwicklung

Ex-Steag-Gelände in Lünen: Kompletter Verkauf an WFG droht zu scheitern

Die Verhandlungen über den Verkauf eines Teils beziehungsweise des kompletten Ex-Steag-Geländes an die WFG ziehen sich in die Länge. Das ist Stand der Dinge.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG, Unna) ist immer noch nicht Eigentümer der nördlichen Fläche des ehemaligen Steag-Geländes in Lünen. Der von der WFG ebenfalls geplante Kauf der Südfläche wird immer unwahrscheinlicher.

„Vertrag noch nicht unterschrieben“

Kein Alternativgrundstück in Sicht

„Eigentümer spielt keine Rolle“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1968, in Dortmund geboren, Diplom-Ökonom. Seit 1997 für Lensing Media unterwegs. Er mag es, den Dingen auf den Grund zu gehen.
Zur Autorenseite
Torsten Storks

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.