Fahrschule Online: „Nicht die Stärksten überleben, sondern die Flexibelsten“

mlzCorona

Nicht nur die Schulen haben es durch Corona schwer, auch die Fahrschule erleben massive Einschränkungen. Dee’s Fahrschule passt sich an und modernisiert eine konservative Branche.

Lünen

, 06.11.2020, 20:15 Uhr / Lesedauer: 2 min

Fahrschule kann jung und modern sein. Das beweist Dee’s Fahrschule in Lünen. Schon wenn man durch die Tür tritt, dann merkt man, dass hier ein frischer Wind weht. Gemütliche Ledersofas, Sessel und zwanglose Deko schmücken den Raum. Auf den wenigen Tischen stehen Süßigkeiten. Die Fahrschule von Robin Dukowski wirkt mehr wie ein gemütliche Café, als ein Ort, an dem knallharte Theorie unterrichtet wird.

Jetzt lesen

Seit dem Lockdown wird der Theorieunterricht hier online durchgeführt, erzählt Geschäftsführerin Annika Baloumis-Dukowski: „Das ist aus dem ersten Lockdown entstanden. Eine Ausnahme genehmigt den Theorieunterricht, der dann auch anerkannt wird. Zum Glück für die Fahrschule wurde die Regelung bis zum Ende des Jahres verlängert. Auch Robin musste sich in die Technik erst einarbeiten: „Ich wusste am Anfang gar nicht, wie man das alles live macht und haben uns einfach ausprobiert.“

Die gemütliche Fahrschule soll das Lernen für die Schülerinnen und Schüler so entspannt und familiär wie möglich machen.

Die gemütliche Fahrschule soll das Lernen für die Schülerinnen und Schüler so entspannt und familiär wie möglich machen. © Nora Varga

Weiterentwicklung ist das A und O

Neben den Online-Fahrstunden für Schüler lädt Robin Dukowski auf seinem YouTube Kanal „Rob Dee“ Theoriestunden hoch und hat insgesamt mehr als 2,5 Millionen Aufrufe auf seinen Videos. Die Videos reichen von Mitschnitten aus den Fahrstunden über lustige Spaßvideos bis zu den Aufzeichnungen des Theorieunterrichtes.

Die Kommentare sind fast durchgängig positiv. Mit seiner lockeren Art scheint sein Kanal „Rob Dee“ viele Jugendliche ansprechen zu können. Ein User schreibt: „Von dir könnten sich andere Fahrlehrer mal ne Scheibe abschneiden. Du kannst die Sachen so gut erklären, dass man es direkt versteht.“

Anika Baloumis-Dukowski hat mit Robin zusammen 2014 die Fahrschule gegründet.

Anika Baloumis-Dukowski hat mit Robin zusammen 2014 die Fahrschule gegründet. © Nora Varga

2014 haben Annika und Robin Dukowski zusammen ihre Fahrschule eröffnet. Von Anfang an war es ihnen wichtig, innovativ zu sein. Robin Dukowski: „Ich habe Schule nie gemocht und ich war auch nicht unbedingt ein Musterschüler.“ In den Fahrschulen, in denen er vor der Eröffnung gearbeitet hatte, seinen seine Ideen oft abgeschmettert worden. Das Team in Dee`s Fahrschule sei dagegen „jung und jung geblieben“. Annika Baloumis-Dukowski: „Weiterentwicklung ist ein wichtiger Teil der Arbeit für jedes Team-Mitglied. Schließlich entwickeln sich auch unsere Schüler immer weiter.“ Robin stimmt ihr zu und vergleicht die Entwicklung der Fahrschulen mit Darwins Evolutionstheorie: „Nicht die Stärksten überleben, sondern die Flexibelsten.“

Anfragen kommen aus ganz Deutschland

Bei den jugendlichen Kunden scheint das Konzept gut anzukommen. Die Fahrschule kann sich vor Anfragen kaum noch retten. Durch Corona hat sich die Situation nicht vereinfacht. „Eigentlich brauchen wir noch zwei Fahrlehrer mehr, wir laufen hier auf 110 Prozent Auslastung“, erklärt Robin Dukowski. Immer wieder bekommt die Fahrschule Mails aus weit entfernten Städten von Schülern, die extra nach Lünen kommen wollen. Selbst eine Anfrage aus Frankreich sei bereits dabei gewesen. Geschäftsführerin Annika Baloumis-Dukowski erklärt, dass ungefähr 10 Prozent der Schüler durch die Videos kommen.

Eines ihrer neueren Projekte ist das eigene Fahrsicherheitstraining. Auf dem 123.500 Quadratmetern großen Gelände der LaSiSe in Bork können sich Fahranfänge und ehemalige Schüler ausprobieren. Robin Dukowski: „Zwei bis drei Wochen nachdem die Schüler ihren Führerschein haben, fangen sie an, sich auszuprobieren und testen ihre Grenzen im Straßenverkehr aus. Das ist gefährlich.“ In dem Training lernen die Schüler, wenn sie wollen, auch in ihren eigenen Autos, was es bedeutet, wenn man zu schnell in die Kurve fährt oder wie schnell das Auto wirklich werden kann, alles unter Anleitung und in einem sicheren Umfeld. Nur eines der Beispiele für die Projekte von Dee´s Fahrschule.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt