Umtausch, Spenden, Steuern: Worauf Sie im neuen Jahr achten sollten

Neue Serie

Worauf sollte ich beim Baumkauf achten? Welche Fristen gibt es bei Gutscheinen? Wie kann ich Lebensmittelverschwendung vermeiden? Unsere neue Serie begleitet Sie durch die Weihnachtszeit.

Lünen

11.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Umtausch, Spenden, Steuern: Worauf Sie im neuen Jahr achten sollten

Jutta Gülzow von der Verbraucherzentrale Lünen hat uns bei unserer Serie unterstützt. © Beuckelmann (A)

Die Vorweihnachtszeit bedeutet für viele Menschen Stress: Bevor man alle Geschenke kaufen kann, muss man sich erstmal überlegen, wem man was schenken will - und ob es am Ende nicht doch ein Gutschein tut?

Dann die Sache mit dem Weihnachtsbaum: Schön grün soll er sein, und natürlich aus nachhaltigem Anbau. Nur woran erkenne ich das? Und wie vermeide ich es, dass an Heiligabend, wenn das Vier-Gänge-Menü vorbei ist, Essen übrig bleibt, das dann in den Abfall wandert?

Antworten auf diese und viele andere Fragen bieten wir ab heute mit unserer neuen Verbraucher-Serie rund um die Weihnachtszeit. Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Lünen stellen wir in loser Folge bis zu den Feiertagen Themen vor, mit denen sich die Menschen derzeit verstärkt beschäftigen.

Und auch nach dem zweiten Weihnachtstag bleiben wir für Sie am Ball. Denn neben dem Umtauschmarathon gibt es natürlich auch rund um Silvester noch einige Stolperfallen, um die wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, gerne herummanövrieren möchten.

Unsere bisher erschienenen Folgen:

1. Weihnachtsbäume
2. Gutscheine
3. Spenden
4. Lebensmittelverschwendung

5. Brennende Weihnachtsbäume

6. Umtausch von Geschenken
7. Silvesterböller
8. Tipps zum Energie sparen
9. Alte Handys

10. Änderungen im Alltag

11. Steuern und Förderungen

Lesen Sie jetzt