Coronavirus

Gesundheitsamt meldet einen neuen Coronafall in Lünen

Das Gesundheitsamt meldet am Donnerstag einen neuen Coronafall in Lünen. Es gibt weder in Lünen noch im Kreis weitere Todesfälle.
In Lünen gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus. © dpa (A)

In Lünen gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus. Das meldet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag (15. Juli). Damit sind aktuell 10 Infektionen in der Lippestadt bekannt.

Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es weder in Lünen, noch einer anderen kreisangehörigen Stadt gegeben. Genauso wenig, wie weitere Meldungen über Fälle, bei denen sich eine Infektion mit einer der Varianten Alpha, Beta oder Delta bestätigt hätte.

Seit Beginn der Pandemie sind in Lünen bislang 5180 Coronafälle gemeldet worden. Davon haben sich 5044 Infizierte aber schon wieder erholt. 125 Lünerinnen und Lüner sind mit oder an dem Virus gestorben.

Die maßgebliche 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Kreis Unna liegt laut Robert-Koch-Institut am Donnerstag bei 4,3 (Vortag: 3,3 Vorwoche 1,8) .

Der Kreis bleibt damit weiter in der Stufe 0 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.