Haustein und Gössing neue stellvetretende Bürgermeister

Spannende Wahl

LÜNEN Die Lippestadt hat zwei neue stellvertretende Bürgermeister. Auf der konstituierenden Sitzung des Rates wurden Michael Haustein (SPD) und Thomas Gössing (CDU) in den frühen Abendstunden gewählt.

von Von Dieter Hirsch

, 29.10.2009, 20:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick (M.) und sein Stellvertreter Thomas Gössing unmittelbar nach der Wahl 2009.

Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick (M.) und sein Stellvertreter Thomas Gössing unmittelbar nach der Wahl 2009.

Das liegt am Wahlverfahren: SPD, CDU und FDP hatten Haustein (als ersten Stellvertreter) und Gössing auf Platz zwei als gemeinsame Liste vorgeschlagen. Da bei der Wahl jeder Abgeordnete nur eine Stimme hat, erhält der erste Vertreter der Liste die volle Stimmenzahl, der zweite die Hälfte. Mit der Stimme des Bürgermeisters Hans Wilhelm Stodollick gibt es 55 Stimmen zu verteilen. Eine der abgegebenen Stimmen war demnach ungültig. SPD, CDU und FDP kommen zusammen auf 36 Stimmen; Grüne, UWS, Linke und GFL auf zusammen 18. Haustein und Gössing sind Nachfolger von Wilfried Weineck (SPD), der es nicht in den Rat schaffte, und von Annette Droege-Middel, die jetzt Fraktionsvorsitzende der CDU ist und nicht mehr für das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin zur Verfügung stand. 

Lesen Sie jetzt