Corona-Krise

Hilfsaktion der Lüner Gefromm-Gruppe: Gutscheine sind auch 2021 gültig

Die im April von der Lüner Gefromm-Gruppe und ihrer Partner-Brauereien zur Unterstützung der Gastronomie gestartete Gutscheinaktion ist längst beendet, aber noch nicht jeder Gutschein eingelöst.
Das Archivbild zeigt Marvin Möllmann, Jochen Gefromm und Thorsten Lachmann von Getränke Gefromm beim Start der Gutscheinaktion im Frühjahr. © Gefromm (A)

Keine Frage, die Gastromonie zählt zu den Branchen, die von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie am härtesten getroffen ist:

Seit Anfang November und mindestens noch bis zum 10. Januar bleiben Restaurants, Cafés, Kneipen und ähnliche Betriebe für den Publikumsverkehr bundesweit geschlossen.

Es ist in diesem Jahr nicht der erste harte Schlag, denn die Branche war schon in der ersten Hochphase der Corona-Krise im Frühjahr besonders hart von den Einschränkungen und Regeln im Lockdown betroffen.

Zunächst mussten die Gastronomiebetriebe vollständig schließen. Im Mai durften sie dann unter strengen Auflagen öffnen. Dazu gehörten etwa Listen für die Kontaktnachverfolgung und Abstandsregelungen.

Resonanz hat Erwartungen übertroffen

Mit der Wiederöffnung der Gastronomie im Zuge der von der Landesregierung beschlossenen Corona-Lockerungen endete auch die von der Lüner Getränke-Gruppe Gefromm mit Unterstützung mehrerer Brauereien Anfang April gestartete Corona-Hilfsaktion für die örtliche Gastronomie. „Es sind für 41 Lüner Gastronomie-Betriebe Gutscheine im Wert von 71.430 Euro verkauft worden. Damit ist unser Wunschziel von 60.000 Euro deutlich übertroffen worden.“

Das hatte Thorsten Lachmann, Geschäftsführung Gastronomie der Lüner Getränke-Gefromm-Gruppe, Anfang Juni gesagt. Zu dem Zeitpunkt wusste niemand, dass wenige Monate später die Betriebe wieder schließen mussten. So gesehen blieb nur begrenzt Zeit, erworbene Gutscheine einzulösen. Was nach Angaben Lachmanns aber kein Problem ist: „Die bisher noch nicht eingelösten Gutscheine können auch im Jahr 2021 eingelöst werden.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.