Hütte fördert Berufsinfotag

1000-Euro-Spende überreicht / Markt der Möglichkeiten im Hansesaal

17.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Für Bewerber ?gibt es noch Möglichkeiten?, so Werksleiter Dr. Franz-Josef Westhoff und Betriebsratsvorsitzender Joachim Poremski. Weil der NA Ausbildung wichtig ist, beteiligt sie sich traditionell als Aussteller und mit Sonderaktionen am Berufsinformationstag. Gestern überreichten Westhoff und Poremski zudem eine 1000-Euro-Spende an Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und Projektleiterin Monika Lewek-Althoff. Die NA-Werksleitung hält diese Veranstaltung für unverzichtbar und leistet in Zeiten klammer Haushaltskassen der Kommune ihren Beitrag. Die Vielfalt der Berufswelt spiegelt sich beim Schüler-Informationstag am 23. Mai im Hansesaal wider. Der Markt der Möglichkeiten umfasst 160 Berufe von A bis Z ? wie Apotheker oder Asphaltbauer bis Zimmerer oder Zerspanungsmechaniker. Zudem können sich Interessierte über 15 fachbezogene Schulabschlüsse und 80 Studiengänge informieren. Also nichts wie hin. Eine solche Chance kommt so schnell nicht wieder. Der Info-Tag richtet sich an Schüler und Eltern gleichermaßen. Dass das Angebot in diesem Jahr noch umfassender ist, liegt sicherlich an der Akquise der Organisatorinnen von der Jugendberufshilfe, Monika Lewek-Althoff und Kirsten Hage, aber auch an den Firmen selbst. Die haben den Berufsinformationstag längst als Plattform erkannt. Hier können sie mit dem Nachwuchs in spe ins Gespräch kommen und ihre eigenen Zugangsanforderungen formulieren. Praxisnähe ist ein großes Plus des Info-Tages. Schulabgänger erhalten möglichst realitätsnahe Informationen und sind häufig auch zum Mitmachen eingeladen. Das gilt vor allem für die Workshops, in denen Profis Bewerbungsunterlagen checken, Vorstellungsgespräche trainieren oder richtiges Benehmen erläutern. Die Riesen-Veranstaltung ist wieder in Kooperation mit verschiedenen Bildungsträgern organisiert. Jeder Schüler erhält einen BIT-Pass, mit dem er an einem Quiz teilnehmen und einen der wertvollen Preise vom Laptop bis zum Bewerbungsoutfit gewinnen kann. qu-l Von 8 bis 15 Uhr findet am 23. Mai der Berufsinformationstag im Hansesaal, Kurt-Schumacher-Str. 39, statt. Mehr als 2000 Schüler sind bereits angemeldet. www.luenen.de/Kultur/bit/

Lesen Sie jetzt