Vier Herren streiten um das Bürgermeisteramt in Lünen (v.l.): Sascha Gottwald (Freie Wähler), Christoph Tölle (CDU), Rainer Schmeltzer (SPD) und Amtsinhaber Jürgen Kleine-Frauns (parteilos). © Montage Klose
Kommunalwahl 2020

Im Video: RN-Podiumsdiskussion mit den Lüner Bürgermeisterkandidaten

Vier Männer bewerben sich um das höchste Amt der Stadt Lünen. Doch wer ist am besten als Bürgermeister geeignet? Schalten Sie sich ein zur Podiumsdiskussion der RN, zu sehen im Video.

Vier Kandidaten gehen am 13. September ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Lünen. Neben Amtsinhaber Jürgen Kleine-Frauns, der nach seinem Wahlsieg als GfL-Kandidat 2014 nun als Parteiloser antritt, sind das Rainer Schmeltzer (SPD), Christoph Tölle (CDU) und Sascha Gottwald (Freie Wähler).

Während Letzterer eher als Außenseiter gilt, rechnen sich Schmeltzer und Tölle Chancen aus, das Rathaus zurück- beziehungsweise neu zu erobern. Eine Stichwahl gilt in Lünen als wahrscheinlich, die wenigsten rechnen damit, dass ein Kandidat auf Anhieb die Mehrheit aller Stimmen erhält.

Alle Bewerber stellen wir in einer Portrait-Serie sowie in Video-Interviews ausführlich vor. Doch wie haben sich die Kandidaten im direkten Vergleich mit ihren Konkurrenten geschlagen? Wie wirkten sie auf der großen Bühne? Welche Fragen, die Ihnen als Lünerinnen und Lüner besonders am Herzen liegen, konnten sie zufriedenstellend beantworten?


Seien Sie dabei per Video

Die Möglichkeit, sich ein eigenes Bild von den Kandidaten zu machen, haben Sie bei der großen Podiumsdiskussion der Ruhr Nachrichten Lünen per Video.

Am Dienstag, 25. August, haben sich alle Kandidaten auf Einladung der Ruhr Nachrichten im Lichtsaal des Technologiezentrums Lüntec, Am Brambusch 24, den Fragen unserer Leserinnen und Leser sowie denen von Redaktionsleiterin Sylvia vom Hofe und Chefreporter Daniel Claeßen gestellt.

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Daniel Claeßen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.