In der Lüner Innenstadt stehen in der kommenden Woche Straßensperrungen an

Baustellen in Lünen

Nächsten Montag geht es los: Dann will die Stadt in der Innenstadt die Fahrbahnen zweier Straßen sanieren. Die müssen dann abschnittsweise gesperrt werden.

Lünen

, 19.07.2019, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Lüner Innenstadt stehen in der kommenden Woche Straßensperrungen an

Die Bäckerstraße in Höhe Wallgang. © Fiedler

In der Lüner Innenstadt werden in der Stadttorstraße und in der Bäckerstraße von Montag, 22. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 9. August, die Fahrbahnen saniert. Das teilte die Stadt am Mittwoch (17.) mit.

Wie es weiter hieß, sollen in zwei Abschnitten die Pflastersteine herausgenommen und durch Asphalt ersetzt werden. Daher werden die Straßen in einzelnen Abschnitten gesperrt.

Startschuss fällt in Stadttorstraße

Die Arbeiten beginnen den Angaben zufolge am Montag (22.) in der Stadttorstraße ab der Ecke Lange Straße bis zur Franz-Goormann-Straße, die für Anlieger der Kirchstraße und der Ringstraße offen gehalten wird.

Weiter geht es in der Bäckerstraße

Von Mittwoch (24.) an wird dann zusätzlich die Bäckerstraße im Bereich zwischen dem Wallgang und der Bushaltestelle Bäckerstraße/Ecke Marktstraße saniert.

  • Anlieger des nördlichen Abschnitts der Mauerstraße werden über die Straße Im Hagen und über die Marktstraße umgeleitet.
  • Anlieger des südlichen Abschnitts der Mauerstraße, der Silberstraße und der Kurzen Straße werden über den Roggenmarkt umgeleitet.
  • Fußgängerinnen und Fußgänger sind von den Sperrungen nicht betroffen und können die Bürgersteige weiterhin nutzen.
Wegen Sperrung der Stadttorstaße / Bäckerstraße, müssen alle Buslinien der VKU im Stadtgebiet Lünen ab Montag, den 22.07.2019, bis Freitag, den 09.08.2019, eine Umleitung fahren. Es entfallen die Haltestellen „Lange Straße“, „Bäckerstraße“ (nur Bussteig C) und „Hansesaal“. Als Ersatzhaltestelle dienen „Bäckerstraße“ die Bussteige A und B.
Lesen Sie jetzt