Julian ist neuer Bike-Meister

LÜNEN Spannend blieb bis zuletzt die Preisverleihung „5. Lüner Bike-Meister“ der Grundschulen. Die neun- bis zehnjährigen Schüler mussten sich noch in einem Quiz messen, weil zwei Teams gleichauf lagen. Zu gewinnen gab es übrigens einen Gutschein über 300 Euro.

von Von Volker Beuckelmann

, 20.06.2008, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sie sind die Gewinner beim Wettbewerb „5. Lüner Bike-Meister“.

Sie sind die Gewinner beim Wettbewerb „5. Lüner Bike-Meister“.

Als Freitag die 13 Sieger der Abschlussveranstaltung vom 14.6.  in der Jugendverkehrsschule Lünen-Süd unter den neun- bis zehnjährigen Schülern ausgezeichnet werden sollten, gab es noch ein Fragen-Quiz, da es zwei punktgleiche Plätze gab. Anna-Carina Rohde (Overberg-Schule) beantwortete die acht Fragen zur Fahrradsicherheit am besten und gewann den zweiten Platz (zwei Eintrittskarten für das Musical Starlight Express) vor Katharina Klose (Kelm-Schule), die einen 100-Euro-Gutschein von Saturn gewann.

Fahrrad-Gutschein gewonnen

Als 5. Lüner Bike-Meister freute sich Julian Dünisch (Matthias-Claudius-Schule) über einen Fahrrad-Gutschein im Wert von 300 Euro von der Firma Mönninghoff. Als weitere Preise gab es für die Plätze vier bis neun je 5-er Cliquentickets für Cineworld nebst Popcorn und Getränken sowie für die Plätze zehn bis 13 Gutscheine für die Selmer Cartbahn. „Ihr ward wirklich super“, lobten die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Verkehr, Harald Röttcher und Rainer Strehl, die die Preise überreichten. Martin Hane, Vorsitzender der Verkehrswacht Lünen, gratulierte ebenfalls.

Lesen Sie jetzt