Junge Lünerin speckte ab - 45 Kilo in einem Jahr

Bodybuilder half Bianca

Die Schülerin aus Lünen-Süd brachte 105 Kilo auf die Waage – und war kreuzunglücklich. Durch Presse und Fernsehen wurde sie auf den Bodybuilder und Trainer Marco Dovsek aufmerksam. Sie nahm ihr Herz in beide Hände und sprach ihn an. Heute wiegt sie 60 Kilo.

LÜNEN

von Von Dieter Hirsch

, 22.04.2011, 16:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Das war ganz schön hart“, erinnert sie sich. Mindestens zweimal die Woche zum Training ins Fitness-Studio. „Stepper, Laufband, Hanteltraining“, erklärt Dovsek. „Und beim Essen hauptsächlich Eiweiß und nur ganz wenig Kohlehydrate.“ Ohne Disziplin läuft nix. Pizza und Burger hat sie geliebt – früher zumindest. Dann die Wende. 2009 landet sie beim Wettbewerb „Lünen-Süd sucht den Superstar“ den zweiten Platz. „Da habe ich mir das Abnehmen richtig vorgenommen. Ich habe mir gesagt: Das ziehe ich jetzt durch.“ Denn Bianca Burger hat einen Traum: Sie möchte Sängerin werden. Ein gute Stimme hat sie, Gesangsunterricht auch. Allein das Selbstvertrauen hinkte hinterher, gebremst von 105 Kilo.

Musik ist die Motivation und Bianca greift an. „Ja, es war hart. Manchmal haben meine Eltern mit einem leckeren Stück Kuchen im Garten gesessen und ich habe Salat geknabbert.“ „Disziplin“, betont ihr Trainer Marco Dovsek. Er hat sie auch immer wieder aufgebaut und ihr Mut gemacht, wenn ihr das Ziel unerreichbar erschien. Heute gehören Salat und ein Minutensteak zu den Lieblingsgerichten der Schülerin der Uhland Realschule. „Ich bin heute viel selbstbewusster, denke positiv und schaue nach vorn.“

Sängerin zu werden ist ihr Ziel. „Aber erst mache ich mein Abi“, bleibt sie bei allen Träumen auf dem Boden. Musik macht sie trotzdem. „Im Sommer werden wieder einige Auftritte folgen. Sport bleibt dabei natürlich weiterhin auf ihrem Wochenzettel.

Lesen Sie jetzt