Kein Gänseproblem mehr - Baden ist erlaubt

Horstmarer See

Das Gänseproblem am Horstmarer See hat sich quasi in Luft aufgelöst. „Es spricht nichts gegen das Baden“, heißt es von der Stadt. Und das obwohl noch immer Entenvögel im Schilf leben.

LÜNEN

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 20.04.2011, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wieder im Abflug: die Kanadagänse vom Horstmarer See.

Wieder im Abflug: die Kanadagänse vom Horstmarer See.

Nach deren Auswertung liegen verlässliche Ergebnisse vor. Die ersten drei Proben zeigen bereits, dass Baden möglich ist. Für ein aussagekräftiges Reihenergebnis will die Stadt allerdings noch die Analyse der vierten Probe abwarten. Das NRW-Umweltministerium hat das Wasser des Horstmarer Sees im Zeitraum von Mai bis September 2010 unter die Lupe genommen und bescheinigt ihm „gute Wasserqualität“.

Lesen Sie jetzt